Gaming ohne Grenzen

Gaming ohne Grenzen Logo

Gaming ohne Grenzen

Unser Projekt heißt: Gaming ohne Grenzen.
Gaming ist das englische Wort für Spielen.
Man spricht das: Gäiming.
Unser Thema ist: digitale Spiele.
Das sind Spiele die man an einem Bildschirm spielt.
Zum Beispiel Computer-Spiele oder
Video-Spiele oder Handy-Spiele
Wir testen Spiele zusammen mit Jugendlichen.

Eine Gruppe Jugendliche mit und ohne Behinderung spielen zusammen Videospiele. Ein Betreuer unterstützt sie dabei.

Wir testen ob die Spiele Barriere-frei sind.
Barriere-frei bedeutet: alle können mitspielen.
Zum Beispiel:
Du kannst spielen ohne zu hören.
Du kannst spielen, wenn du schlecht siehst.
Du kannst mit einer Hand spielen.
Wir möchten, dass alle gemeinsam spielen können.

Das Ergebnis schreiben wir auf.
Man kann es hier lesen …

Quelle: gaming-ohne-grenzen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.